Abschlussarbeiten im Bereich Nachhaltigkeit: Was Studierende der TU Dresden bewegen können

  • 48 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

  • hochgeladen 1. März 2024

Das Video gibt einen Einblick in die Forschungsarbeit eines Studierenden, der an unserer Professur für BWL, insb. Nachhaltigkeitsmanagement und Betriebliche Umweltökonomie (Fakultät Wirtschaftswissenschaften) seine Abschlussarbeit in Kooperation mit dem DKMS Life Science Lab in Dresden. Seine Abschlussarbeit und Analysen bewegte tatsächlich das Handeln des Labors und führte zu direkten ökologischen Verbesserungen im Bereich des Abfallaufkommens von Kunststoffen. Ferner konnten Folgeprojekte für mehr Nachhaltigkeit ím DKMS Life Science Lab ausgelöst werden. Seht selbst...

Motivation für diese Abschlussarbeit: Labore wie das DKMS erzielen einerseits wichtige Forschungs- und Diagnostikleistungen z.B. im Bereich des Gesundheitswesens, hier speziell der Typisierung von DNA für Stammzellenspenden. Andererseits erzeugt der Laborbetrieb signifikante Umweltwirkungen z.B. durch einen hohen Energiebedarf oder der Verwendung von Einwegplastikkomponenten. Mit Hilfe von Nachhaltigkeitsbewertungen wie z.B. Materialflussanalysen können Verbesserungspotenziale erkannt und mit geeignetem Nachhaltigkeitsmanagementaktivitäten umgesetzt und zielorientiert gesteuert werden.

Interesse geweckt? Willst du auch eine Abschlussarbeit mit nachhaltiger Wirkung umsetzen? Wollen Sie mit uns zu nachhaltigen Themen kooperieren?

Hier stellt sich unsere Professur für Nachhaltigkeitsmanagement und Betriebl. Umweltökonomie vor: https://tud.link/zqgg6g - Informationen zu unseren Abschlussarbeiten: https://tud.link/9fhhqr
Hier stelt sich das DKMS Life Science Lab vor: https://www.dkms-lab.de/
Hier finden sich mehr Informationen zu Green Labs an der TU Dresden: https://tud.link/z3vs7s

Student: Moritz Mischke | Betreuer: Dr. Christoph Scope, Aron Zedler, Dr. Geoffrey A. Behrens | Prüfer: Prof. Remmer Sassen | Video- und Tonbearbeitung: Videoteam der TU Dresden mit Claudia Neumann, Felix Schneider, Ulrich Hopp, Birgit Nockenberg,  https://tud.link/2h19y7

Tags:
Berechtigung: Ja

Mehr Medien in "Bereich Bau und Umwelt"