Digital Fellows im Spotlight: Sozialwissenschaftliche Methoden 2 go

  • 2258 views

  • 0 comments

  • 1 favorites

  • hochgeladen 7. Dezember 2021

Im Rahmen unserer neuen Videoreihe "Digital Fellows im Spotlight" stellen wir Ihnen in den kommenden Wochen spannende Digital Fellowships vor.

Im ersten Beitrag interviewen wir Frau Prof. Dr. Heike Greschke und zwei Studentinnen der Technischen Universität Dresden. Prof. Dr. Greschke entwickelte gemeinsam mit ihren Studierenden im Rahmen eines Digital Fellowships die Lernorte-App: Sozialwissenschaftliche Methoden 2 go (SozMeth2Go) und teilt ihre Erfahrungen. Im Videobeitrag lernen Sie das spannende Digital Fellowship kennen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie zukünftig auch selbst die sächsische digitale Hochschullandschaft mitgestalten können.

Das Digital Fellowship-Programm bietet eine finanzielle Unterstützung für sächsische Hochschullehrende und wird vom Arbeitskreis E-Learning der LRK Sachsen gemeinsam mit dem Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen betreut. Die Digital Fellowships im Rahmen des Kooperationsvorhabens "Digitalisierung der Hochschulbildung in Sachsen" werden mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Tags:
Bildungseinrichtungen: TU Dresden, Arbeitskreis E-Learning, HDS
Berechtigung: 1

Mehr Medien in "Arbeitskreis E-Learning"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.